Gibt es eine politische Physik genannt Geopolitik?

Große Sonnen haben eine größere Anziehungskraft als kleine. Große Staaten sind mächtiger als kleine. Große Staaten haben Einflusszonen, in denn sie die Politik bestimmen. Soweit ein populistisches Narrativ von denen die ihre Ruhe haben wollen und deshalb die Ukraine zur Aufgabe beschwatzen wollen. . Diese Vorstellung teilten noch alle kriegführenden Parteien der Alliierten im Zweiten…

Von Uli Gierse 19. März 2022 0

Geschichte der Ukraine seit 1991

von Hans Dall 1990  2plus4-Verhandlungen zur deutschen Einheit: Eine unverbindliche Protokollnotiz besagt, dass die Nato nicht an die Grenze der Sowjetunion ausgedehnt werden sollte. Zu diesem Zeitpunkt bestehen der Warschauer Pakt und die Sowjetunion ohnehin noch. 2/1991 Visegrad-Gruppe gegründet: Polen, Ungarn und Tschechoslowakei streben die Mitgleidschaft in Nato und EU an. Warschauer Pakt dagegen, aber…

Von Gastautor 18. März 2022 1

Krise des Pazifismus

Gastbeitrag von Hans Dall, Hamburg – Eimsbüttel “Frieden schaffen ohne Waffen” – dieser alte Slogan der Friedensbewegung aus dem letzten Jahrhundert wurde auch auf den Solidaritätskundgebungen für die angegriffene Ukraine getragen. Ein frommer Wunsch, der die Aggressoren aus dem Kreml wohl nur milde lächeln lässt. Dies ist ein Versuch, ethische, historische und sicherheitspolitische Fragen zu…

Von Gastautor 18. März 2022 2

Die russischen Frage.

Etwas, das langsam Entschiedenheit verlangt. Auch und gerade von Menschen aus einer linken Tradition Die Debatte um die Einschätzungen zur russischen Ukraine-Invasion und darüber hinaus zur “Lage” und zur Ursache des Konflikts, ziehen große Kreise. Auch die Einschätzung über den Charakter des aktuellen politischen Systems in Russland hat – gerade innerhalb der alten und neuen…

Von Holger Stümpel 17. März 2022 1

Wirtschaft, Wirtschaft!

Ich bin sehr angefasst nach der Rede des ukrainischen Präsidenten vor dem Deutschen Bundestag, heute. Genauer, mir kamen die Tränen vor Rührung und ich schäme mich für die Bundesregierung. Woldymyr Selenskyi hat Recht. Es ging und geht der Bundesrepublik Deutschland in der Zeit nach 2014, als jede/r wissen konnte, dass auf Putin kein völkerrechtlicher Verlass…

Von Uli Gierse 17. März 2022 3

Droht ein Atomkrieg?

Ich komme mir vor wie ein Autofahrer, der einen Unfall beobachtet und weiterfährt als wäre nichts gewesen. Unterlassene Hilfeleistung nennt man das wohl strafrechtlich. Oder wie ein Streber auf dem Schulhof, der verschämt wegsieht, wenn sein Freund vom Oberrüpel brutal niedergeschlagen wird. Vielleicht schiebt er noch ein paar Boxhandschuhe rüber anstatt selbst einzuschreiten. Aber Einschreiten…

Von Uli Gierse 11. März 2022 1

Putin agiert rational

– nur sind seine Annahmen falsch Von Andrei V Kozyrev @andreivkozyrev Außenminister Russlands, 1990-1996. Mitglied der Staatsduma bis 2000; dann Kaufmann, Redner. Lebt in Washington D.C. Er schrieb heute auf Twitter[1]: Es gibt viele Diskussionen über die Atomkriegsdrohung aus dem Kreml und ob Putin rational ist. Ich teile meine Gedanken in diesem Thread. Zum Rahmen:…

Von Uli Gierse 7. März 2022 0

Russian Angst

Spoiler: Putin weiß die Antwort auf alle Fragen. Und sein Ergebnis lautet nicht 42. Vorbemerkung: Ich gehe immer noch davon aus, dass Putin nicht geistig verwirrt ist, denn dann wäre jede Diskussion überflüssig. Doch lassen wir ihn selbst zu Wort kommen, in seiner Fernsehansprache am letzten Donnerstag (Kriegsbeginn) kam Putin zu folgende Schlussfolgerung: „Außerdem werde…

Von Uli Gierse 4. März 2022 1

Sind die Russen betrogen worden?

Wenn man Putins Jammerelogen über die Niedertracht der westlich-kapitalistischen Länder – zur eigentlichen Rechtfertigung des Überfalls auf die Ukraine – verfolgt, taucht zügig die Frage auf : Ist da eigentlich etwas dran? Hat der Westen die Russen belogen und durch falsche Versprechungen über die Linie gezogen – die er von vornherein – niemals halten wollte…

Von Holger Stümpel 3. März 2022 2